Animation / Simulation

Bei der Animation werden sämtliche Parameter entlang der Zeitachse festgelegt. Mit der klassischen Key-Animation, werden Position, Ausrichtung, Skalierung oder andere Eigenschaften der jeweiligen Elemente, Punkt für Punkt definiert. Zur Erstellung der gewünschten Animationskurven stehen für jeden Key und jede Achse oder Eigenschaft, verschiedene Formen der Interpolation zur Verfügung. So können sowohl harte wie weiche Übergänge erstellt werden. Durch die Definition von Bedingungen, z.B. die Ausrichtung von Elementen zu anderen oder die Positionierung von Elementen entlang von Pfaden oder auf Oberflächen, wird die klassische Animation ergänzt. Sofern Bewegungen in Relation zu Benutzereingaben oder anderen Ereignissen erfolgen, werden diese Abhängigkeiten entsprechend programmiert. Das Abspielen der jeweiligen Animation kann danach zu jedem Zeitpunkt erfolgen und ist nicht mehr an einen festen Ablauf gebunden. Bei der physikalischen Simulation von Kräften in Echtzeit, beispielsweise der Gravitation, wird auf die klassische Animation verzichtet. Die Bewegungen der Elemente werden dabei, abhängig von den jeweiligen Simulationswerten berechnet.

Show all