Encoding

Ausgehend von der finalen Komposition, werden die gewünschten Videoformate generiert. Die Wahl des Formats, der Komprimierung und der Auflösung, ist dabei abhängig vom späteren Verwendungszweck. Für jedes Projekt können bei Mehrfachverwendungen auch verschiedene Versionen erstellt werden. Ein weit verbreitetes Format ist MP4 mit H.264 Komprimierung. Für die Weiterverwendung der Daten in anderen Projekten, ist ein unkomprimierter Export möglich. Dabei können animierte 3D-Elemente durch Maskierung mit transparentem Hintergrund ausgegeben werden. Die in einem Projekt enthaltenen Vektorgrafiken werden beim Export in den Pixelraum überführt.

Show all